Individuelle Betreuung
in einer
persönlichen Atmosphäre

Untersuchungsspektrum im Überblick

IN MEINER PRAXIS FINDEN SIE ALLE PERSÖNLICHEN UND TECHNISCHEN MÖGLICHKEITEN, DIE SIE VON EINER MODERNEN FACHORTHOPÄDISCHEN PRAXIS ERWARTEN DÜRFEN.

Zu diesen Möglichkeiten gehören:

Klinische Untersuchung
mit Augen, Händen und Ohren. Dies ist besonders wichtig für eine orthopädische, osteopathische und chirotherapeutische Behandlung.

Sportmedizinische Untersuchungen
Zur Beurteilung Ihrer sportlichen Tauglichkeit als Anfänger und Überprüfung Ihres Trainingszustandes als fortgeschrittener Sportler führe ich entsprechende sportmedizinische Untersuchungen durch. Ebenso attestiere ich die von Sportvereinen geforderte Sporttauglichkeit.

Röntgenanlage
Diese entspricht selbstverständlich den neuesten Strahlenschutzvorschriften, um die Strahlenbelastung für Sie so gering wie möglich zu halten. Da jedoch mit dem Röntgenbild der Knochen exakt dargestellt werden kann, ist dieses Diagnoseverfahren für den "Knochendoktor" unverzichtbar. Dies gilt insbesondere für die Abklärung von Verletzungen.

Ultraschall
Mit einem hoch auflösenden Ultraschallgerät können zusätzlich zu den Röntgenbildern, die den Knochen abbilden, wertvolle Informationen über Bänder, Gelenke und Muskulatur gewonnen werden. Dies gilt insbesondere auch für die Untersuchung der Säuglingshüfte.

Labordiagnostik
In Zusammenarbeit mit einer Laborgemeinschaft sind fast alle Laboruntersuchungen von Blut, Urin und Gelenkflüssigkeit schnell und präzise ausführbar. Dies gilt insbesondere auch für die aufwendigen Laboruntersuchungen zum Ausschluss einer rheumatologischen Erkrankung. Die Blutabnahme sollte möglichst bis 9.00 Uhr morgens erfolgt sein, dann liegen die Ergebnisse am Mittag des Folgetages vor. In Notfällen ist selbstverständlich eine beschleunigte Bearbeitung möglich.

Computertomographie und Kernspintomographie
Durch die enge Zusammenarbeit mit einer radiologischen Großgerätepraxis können diese Untersuchungen schnell terminiert werden. In Notfällen sind Reaktionszeiten von 24 Stunden selbstverständlich.

Begutachtung
Von Versicherungen und Sozialgerichten werden häufig fachorthopädische Begutachtungen erwünscht, um einen Gesundheitsschaden z.B. nach einem Unfall genauer einschätzen zu können. Dies wird von mir gewissenhaft erledigt. Die Kosten müssen jedoch vom Auftraggeber bezahlt werden und können nicht z.B. der Krankenkasse in Rechnung gestellt werden. Dieses gilt auch für Atteste und Bescheinigungen für meine Patienten.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.